Montag, 16. Dezember 2013

Ohhhhhhhh wie die Zeit vergeht...

ruckzuck ist das Jahr vorrueber.Wir hatten am Samstag Weihnachtsmarkt hier im Dorf. Das Gemeindehaus war proppenvoll. Drinnen standen 12 Aussteller und draussen waren es zwei ( unter anderem ich ;-) )
Ich hatte ja einige Produkte aus Alpacka-Wolle u.a. Muetzen,Struempfe und Kinderhandschuhe.Die Handschuhe fuer Erwachsene kommen leider erst heute, dennoch hab ich recht gut verkauft.
Am Sonntag hatte ich dann das Café geöffnet, auch dort kamen einige Leute.

Einen schönen Abend

Hier noch ein paar Bilder
Neu in der Butik
Ny i butiken

Wanderung mit zwei Alpackas
promenad med  två alpackor
Nyba ist schon gewachsen
Nyba har blivit större.

Anstehn beim Essen fassen
avvakta att äta
Tiden går så fort...
snart har åren gått. På lördag hade vi julmarknad i byn. Bystugan har varit riktigt fullt. Det fanns 12 utställare inne och två ute bland annat jag ;-) Jag tog med flera produkter från min butik mössor, strumpor och barn vantan men dem till vuxnar har inte kommit i rätt tid men ändå sålde jag bra.På söndag hade jag caféet öppet och då komma också flera gäster.
Har en bra kväll

Kommentare:

  1. Hey Bea
    die Mützen sehen ja super aus, hast Du die gestrickt? Die blaue gefällt mir sehr, wäre ich jetzt in Schweden, hätte ich die genommen :-) Aber auch die anderen Sachen sind klasse.
    Wieviele Personen waren denn auf dem Basar? 100- 200 ? toll, wenn ihr erfolgreich wart. Nyba ist aber echt schon groß geworden.
    Wünsche Dir eine schöne Weihnachtszeit und einen guten Rutsch ins neue Jahr.
    Liebe Grüße aus D
    Ilona -mimi-

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Bea,
    ich bin über Manuela zu dir gestoßen. Ich hab voriges Jahr auf Manus Blog schon die riesen Augen von deinen Alpackas bewundert. So seelenvoll. Und die Handschuhe sind ja der Knaller! Gibt's die auch in meiner Größe?? Die bunte Mütze find ich auch super! Ich hab Socken die sehen genauso aus :)
    sei herzlich gegrüßt aus der Pfalz
    DAni

    AntwortenLöschen